100 jahre bauhaus marathon in Weimar am 28. April 2019

Weitere Veranstaltungen

News

Tolles Laufwetter in Steglitz-Zehlendorf beim SportScheck RUN Berlin 2018

26.08.2018

© SCC EVENTS/Camera4

Tolles Laufwetter in Steglitz-Zehlendorf beim SportScheck RUN Berlin 2018 Tolles Laufwetter in Steglitz-Zehlendorf beim SportScheck RUN Berlin 2018 Tolles Laufwetter in Steglitz-Zehlendorf beim SportScheck RUN Berlin 2018 Tolles Laufwetter in Steglitz-Zehlendorf beim SportScheck RUN Berlin 2018

Bei idealen Laufbedingungen (15 bis 17 Grad zwischen 9 und 11 Uhr) wurde die ein oder andere persönliche Bestzeit aufgestellt beim SportScheck RUN Berlin 2018, der von vielen Läuferinnen und Läufern traditionell als Generalprobe für den BMW BERLIN-MARATHON genutzt wird. Die Strecke führte als Doppel- bzw. Einfachrunde (10,5 km) durch Steglitz-Zehlendorf mit Start und Ziel auf der Schloßstraße.

Bei den Männern gab es einen Streckenrekord über die 10,5-km-Strecke durch Aaron Bienenfeld (SSC Hanau-Rodenbach), der in 31:18 Minuten fast anderthalb Minuten schneller war als der bisher Schnellste aus dem Vorjahr (32:44). Bei den Frauen siegte Carolin Mattern in 37:58. Halbmarathon-Sieger wurde Hannes Hähnel (1:07:09), die schnellste Frau war Laura Opt-Eynde in 1:24:12.
5.925 hatten sich angemeldet inklusive 544 für den Bambinilauf der Kinder bis zehn Jahre.

Alle Resultate gibt es hier.


Weitere News

18.05.2019 Siegerin Rabea Schöneborn und fast 18.000 Frauen liefen gemeinsam gegen den Brustkrebs beim AVON Frauenlauf Berlin
18.05.2019 Uta Pippig lädt zum kostenlosen Abschlusstraining vor dem AVON Frauenlauf
10.05.2019 AVON Frauenlauf Story #8 – To-Do: Dem Krebs davon laufen!
06.05.2019 Am 8. Mai ist Meldeschluss für den AVON Frauenlauf

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Hintergrundillustration: Visualisierung Bloomimages GmbH

Anzeige

Anzeige